STIFTUNG UHRENSAMMLUNG HANS NEUFELD UND MARTA GISLER
 
RÖSLISTRASSE 46, 8006 ZÜRICH
 

Unser Museum ist ab sofort wieder geöffnet. Allerdings dürfen wir bis auf Weiteres nicht mehr als jeweils 4 Personen empfangen, da die Räumlichkeiten zu eng sind für die Einhaltung der Distanzregelung.

Bitte melden Sie sich an für einen Besuch. Wir freuen uns, Sie zu begrüssen.

Armon Defilla, Museumsleitung
 

DAS UHRENMUSEUM "ZUM RÖSLI" BEFINDET SICH MITTEN IN DER STADT ZÜRICH, IM KREIS 6.

 

WIR FREUEN UNS, IHNEN DAS NEU GESTALTETE HAUS „ZUM RÖSLI“ PRÄSENTIEREN ZU KÖNNEN.

 

 
UNSER MUSEUMSLEITER, HERR ARMON DEFILLA, WIRD SIE GERNE DURCH DIE SCHÖNE SAMMLUNG FÜHREN. DAS HAUS „ZUM RÖSLI“ EIGNET SICH HERVORRAGEND FÜR EVENTS BIS ZU 15 PERSONEN, UMGEBEN VON VIEL ZEITGESCHICHTE IN HISTORISCHEM AMBIENTE AUS DEM 19. JAHRHUNDERT.
 
KONTAKTIEREN SIE UNS FÜR EINE PERSÖNLICHE OFFERTE. 
 
 

DIE SAMMLUNG

IM UHRENMUSEUM ZUM RÖSLI WARTET EINE INTERESSANTE AUSSTELLUNG VON CA. 500 TISCH-, WAND- UND STANDUHREN AUS DEN JAHREN 1450 BIS 1950 AUF SIE. DIE SAMMLUNG DER BEIDEN STIFTUNGSGEBER MARTA GISLER UND HANS NEUFELD SIND AUF ZWEI STOCKWERKEN AUSGESTELLT. DIE SAMMLUNG VON MARTA GISLER, WELCHE HAUPTSÄCHLICH SCHWEIZER UHRMACHERN GEWIDMET IST, UMFASST EINE GROSSE ANZAHL AN HOLZRÄDER- UND EISENUHREN. HANS NEUFELDS SAMMLUNG FÄLLT DURCH DIE GROSSE ANZAHL AN RENAISSANCE UHREN AUF.

 
 

DIE GESCHICHTE

DAS HAUS ZUM RÖSLI

 

BEREITS IM JAHR 1803 STAND AN DER RÖSLISTRASSE 46, 8006 ZÜRICH EIN ÖKONOMIEGEBÄUDE. DIESES HAUS GEHÖRTE DEM DAMALIGEN GEMEINDEPRÄSIDENTEN UND KANTONSRAT ZANGGER. WEIL ER DAS HAUS VERKAUFEN WOLLTE, BAUTE ER ES 1856 ZU EINEM SCHULHAUS UM UND OFFERIERTE DAS GEBÄUDE DER STADT ZU EINEM PREIS VON CHF 11'000.--. DA DIE GEMEINDE NICHT ÜBER GENÜGEND GELD VERFÜGTE, WURDE EINE AG GEGRÜNDET, DEI 220 NAMENSAKTIEN AN CHF 50.-- HERVORBRACHTE.

DAS SCHULHAUS

IM ERDGESCHOSS BEFAND SICH DAS SCHULZIMMER, DAS BIS ZU 50 SCHÜLERN PLATZ BOT. IM OBERSTEN GESCHOSS STELLTE DER LEHRER SEINEN SCHÜLERINNEN ZUSÄTZLICH PLATZ FÜR DEN HANDARBEITSUNTERICHT ZUR VERFÜGUNG. ER SELBER BENÜTZTE DIE MITTLERE ETAGE ALS LEHRERWOHNUNG. DOCH BALD WAR DAS HAUS ZU KLEIN UND DIE SCHULE MUSSTE UMZIEHEN. DARUM VERKAUFTE DIE GEMEINDE DAS HAUS IM JAHR 1887 AN DEN PRIMARLEHRER JOHANN GISLER.

DAS MUSEUM

DAS WOHNHAUS VON MARTA, DER TOCHTER VON JOHANN GISLER, WURDE ZUM GEBURTSHAUS DES UHRENMUSEUMS. ES ENTPUPPTE SICH ALS PERFEKTER STANDORT FÜR DIE GEMEINSAME IDEE DER BEIDEN STIFTUNGSGRÜNDER HANS NEUFELD UND MARTA GISLER

UM DAS PROJEKT ZU VERWIRKLICHEN, BAUTE DAS BAUGESCHÄFT DER FAMILIE NEUFELD DAS "HAUS ZUM RÖSLI" IM JAHRE 2005 GRUNDLEGEND UM

 

DIE STIFTUNGSGRÜNDER

IN MARTA GISLER FAND HANS NEUFELD EINE EBENBÜRTIGE KENNERIN ANTIKER UHREN UND DIE BEIDEN ERFREUTEN SICH DER GEMEINSAMEN LEIDENSCHAFT. SIE WOLLTEN IHRE SAMMLUNG DER ÖFFENTLICHKEIT ZUGÄNGLICH MACHEN UND UHRENLIEBHABER SOLLTEN IHRE FREUDE MIT IHNEN TEILEN KÖNNEN. SO GRÜNDETEN SIE IM JAHRE 2003 DIE STIFTUNG "UHRENSAMMLUNG HANS NEUFELD UND MARTA GISLER"

LEIDER DURFTE HANS NEUFELD DIE ERÖFFNUNG SEINES MUSEUMS NICHT MEHR ERLEBEN. ER VERSTARB AN EINEM HERZVERSAGEN HIER AN DER RÖSLISTRASSE INMITTEN SEINER GELIEBTEN UHREN. SEINE SÖHNE PETER UND RONALD NEUFELD SOWIE MARTA GISLER VOLLENDETEN MIT GROSSER UNTERSTÜZUNG DER FIRMA ZEIT.ZONE GEMEINSAM DAS UHRENMUSEUM. MARTA GISLER VERSTARB IM JAHRE 2016.

DIE STIFTUNG IST GLÜCKLICH MIT HERRN ARMON DEFILLA EINEN AUSGEWIESENEN UHRENFACHMANN AN BOARD ZU HABEN, DER SEINE BREITE BERUFLICHE ERFAHRUNG IN DEN DIENST DER STIFTUNG STELLT.

 

KONTAKT

UHRENMUSEUM ZUM RÖSLI

HERR ARMON DEFILLA

RÖSLISTRASSE 46

8006 ZÜRICH

043 343 18 03

INFO@UHRENMUSEUMROESLI.CH

ÖFFNUNGSZEITEN:

 

MONTAG-FREITAG JEWEILS VON 13.30 - 17.30 UHR

ÜBRIGE ZEITEN NACH ABSPRACHE UND GEGEN VORANMELDUNG

EINTRITT WÄHREND DEN ÖFFNUNGSZEITEN: CHF 5.--

WERKSTATT / REPARATUREN

WARTUNGSARBEITEN

WARTUNGSARBEITEN AN GROSS- UND WANDUHREN ALLER ZEITEPOCHEN

RESTAURATIONEN

RESTAURATIONEN VON ANTIKEN ZEITMESSERN

KOSTENVORANSCHLÄGE UND BERATUNGEN

HOL UND BRINGSERVICE

© 2020 Familie Neufeld, Zürich